Spa F1GP 2013

bearbeitet August 2013 in Offtopic
Hier der offizielle Ablaufplan -> http://iracing.basecamp-allstars.de/pic ... etable.pdf

Neben der F1 wird GP2, GP3 und Porsche-Cup geboten.

Ganz wichtig (natürlich nur für VIP Gold 9 und höher):
The catering service on Friday the 23th, Saturday the 24th and Sunday the 25th will take place as follow:

• 8h30-10h30 : breakfast at the hotel "La Source" which is situated at 50m of the circuit.
• 11h45-14h00 : lunch : buffet at the hotel
• 16h00-17h00 : closing drink at the hotel
Noch keine Tickets? Denn man zu -> http://www.spagrandprix.com/

Ich residiere dann hier -> http://www.city-hotel-stolberg.de/unser-hotel.html für 70,-€/Nacht inkl. Frühstück, WLAN und Parken. Noch sind Zimmer frei. Weniger als eine Stunde von der Rennstrecke.

Kommentare

  • Etwas Spirit





    Warum der Sound im TV nicht so brachial rüberkommt wie mit dem popeligen HTC-Mikro ist mir ein Rätsel. Und das ist noch harmlos gegen die Realität.
  • einen tage früher gepostet und ich wäre dabei gewesen..........70 € Hotel ist ganz schön billig für so eine Aktion, aber viel Spaß....schade.....alleine hätte ich keinen Bock gehabt.....
  • Naja Hotel is schon billig, aber börnj will halt neun tausender eintritt
  • @Michael
    Ich hab schon am 15.7. gepostet, Videos vom Event kann ich schlecht vor dem Event posten mangels Zeitmaschine :D Hätte mich gefreut die Tour nicht allein machen zu müssen. Nächstes Jahr ;-)

    @Matze
    Nicht wirklich, wird ja niemand gezwungen "VIP Gold 9" zu kaufen. "130,-€ Bronze" für das ganze Wochenende ist ja jetzt nicht wirklich abschreckend. Da braucht man nur mehr Regenausrüstung und Kondition, letzteres geht mir im Moment noch ziemlich ab. War so schon ziemlich anstrengend, hab heute noch Beine wie blei, war ganz schlau den Montag danach noch Urlaub zu nehmen.

    @Topic

    So sieht das dann aus wenn man ankommt und man hört schon lange im Stau während der Anfahrt den Motorensound
    image

    In dieser Aufnahme geht es weniger um sportliches, obwohl....wer errät es?
    image

    Samstag war das Wetter schon nicht mehr so gut
    image

    Vettel oder Webber, ich kann es nicht erkennen
    image

    Hier verrichtet der VIP sein Geschäft, vorzugsweise nur das Kleine es sei denn man ist hygienisch flexibel oder die Not zu groß.
    image

    Und hier sitzt der VIP immerhin mit erträglicher Beinfreiheit (unser Cinestar-Kino in Osnabruck ist tatsächlich bereits nach 30 Minuten unbequemer)
    image

    Hier nochmal eine Zusammenfassung im Video (Mein Rollei FullHD-Camcorder lag am Sonntag frisch aus der RMA zurück auf der Treppe als ich nach Hause kam *Kotz*, so gab´s leider nur LowD HandyClips)

    Das Video zeigt den Parkplatz der permanent von einem Heli bestäubt wird, das Hotel La Source in dem ich hätte Essen können, den Start ersten GP2-Laufs am Samtag, den Start des Porsche-Cups, die Fahrerparade, den F1-Start sowie die Siegerehrung (man sieht nicht wirklich was, aber Ihr habt´s ja im Fernsehen gesehen). Von der Haupttribüne haben sich da am Ende einige Greenpeace-Aktivisten abgeseilt, die Message konnte ich von der Seite aber nicht mitbekommen, ging vermutlich um Lärmschutzwälle für Eichhörnchen.



    Sehr beeindruckt hat mich die GP2, mit ihren 688kg (inkl. Fahrer) Einheits-Dallaras mit 612PS V8-4L-Motoren bei 10000rpm ohne KERS und DRS-Firlefanz, dass ist mal echtes Racing. Dann gab´s auch noch GP3 (da habe ich immer alle Sessions verpasst) und Porsche-Cup. An so einem Wochenende wird es also nicht langweilig.

    Alles in allem habe ich 960km abgerissen, ziemlich genau 55l Diesel. 80,-€ Sprit plus 138,-€ Hotel (Stolberg ist echt ein guter Tip, ich weiß aber nicht ob der nochmal so klappt, waren dann doch sogar F1-Officials da. Anfahren am Hang hat man dann mal raus, Batterie muss auch fit sein weil man das Auto dann doch ein paar Dutzend Mal ausmacht (am Sonntag habe ich für die letzten 4km rund eineinhalb Stunden gebraucht). Und mit dem Ferrari oder sonstigem Luxusautos sollte man sich das auch sparen, die Leute setzen sich schamlos auf die Haube und lassen sich fotografieren.

    Bei der Abreise am Sonntag habe ich es in der ersten Stunde auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von satten 30km/h gebracht. Mein nächstes Auto hat sowas von Automatik...

    Erstaunlich auch, dass Leute dann in Runde 34 den Abmarsch antreten. Man könnte darüber hinweg sehen wenn man nicht 98x aufstehen müsste oder die Leute vor einem um die Honks rauszulassen und so einem immer jemand vor der Linse rumhampelt. Das Rennen war jetzt sicher nicht das Spannendste der F1-Geschichte aber Spa ist immer für eine Überraschung gut.

    Auf jeden Fall war das live wirklich ein großartiges Erlebnis (vor allem der Sound!) doch allein mach ich das kein zweites Mal. Da hat die Couch auch ne Menge für sich

    Am Ende bleibt festzustellen: Französisch ist keine Sprache! Förmüla Öhn?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.
MaintenanceNotice
→ Site Settings